Anaconda

Die Anaconda ist mit Abstand das teuerste Schiff, um auf
Fernreise zu gehen. Die Kosten für die einzelnen Module gehen ebenfalls nochmal enorm in die Credits, aber wenn man sie mal hat, gibt es einige
Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind.

– Extrem hohe Sprungreichweite bei richtigem Fitting
– Viele Slots für Module und Utility Mounts
– Nach Wunsch sehr wehrhaft
– Trotz ihrer Grösse sind auch kleine Module verbaubar (siehe Reaktor, Düsen, Energieverteiler)

Standard-Listenpreis: ca. 146 Mio. Credits

Hier ein aktuelles Fitting, das eine hohe Einzelsprungreichweite bietet und trotzdem mit überzeugender Sicherheitsausstattung und einer akzeptablen Sprunganzahl ohne Tanken aufwarten kann.

Dank ihrer überragenden Sprungreichweite eignet sich die Anaconda als einziges Schiff wirklich für Exkursionen an die Ränder der Galaxis, wo die Sterndichte abnimmt, so wie Largo Ormand es ausprobiert hat.

Post navigation